Montag, 17. Februar 2014

Frühlingsjacken Knit-along - Opatija

Ok die Wahl des Schnittes war schon mal schwierig, da ich 2 zur Wahl hatte.

In der engeren Wahl stand Opatija






© ViennaJoyRunner
Opatija
by ViennaJoyRunner




und

dieser peacock Eyes Cardigan

© jkubricht

Peacock Eyes Cardigan
by Justyna Lorkowska




gefallen würden mir beide sehr gut.

Ich habe mich erstmal für Opatija entschieden, weil es einfacher zu stricken aussieht.

Ich werde einfach ein paar Maschen mehr anlegen, damit die Weste nicht so knapp anliegt. und je nachdem wie ich mir dann mit dem Muster tu - lass ich es auch eventuell weg - Mal sehen wenn ich dann soweit bin.

So ganz versteh ich die Anleitung noch nicht ... da muss ich mir mal näher Gedanken drüber machen, da die Anleitung eher in Tabellenform ist und ich nicht genau weiß was damit gemeint ist - da werde ich mich noch schlau machen.

Nun die Wahl der Wolle ... ui das ist ja noch schwieriger. Da hab ich mich bei Buttinette umgesehen.
Es gibt so viel tolle Wolle.

Ich wollte eine Wolle nehmen die einfach zu verstricken ist und ev. mit integrierten Muster, damit man die eventuellen unregelmäßigen Maschen nicht so sieht.

Zur Wahl standen Woll Butt Ganzjahresgarn Polly hier hätte ich eher am liebsten das grün gehabt, aber das gibts zur Zeit nicht. Schön fand ich auch das dunkelblau und das rotbraun.

Das zweite Garn war Woll Butt Garn Bea - auch hier tendiere ich zu dem gelb/orange/grünen Ton - hier Erde color genannt. Aber auch diese ist ausverkauft. Oliv ist hier auch eine sehr schöne Farbe, aber das gemusterte hat mir einfach besser gefallen.

Also mußte ich einfach weiter schauen und habe dieses Woll Butt Wolle Mirco Garn gefunden. Wunderschöne gemusterte Farben. Hier tendiere ich zum orange, wobei das türkis/grün auch sehr schön ist. Das orange ist aber eine wärmere Farbe also das orange gemustert.

Und dann habe ich dieses Woll Butt Garn Mirco Uni + Color Garn gefunden. Die Farbe color ethno finde ich sehr schön und gut kombinierbar mit vielen anderen Farben. Eine wunderbare Farbe, allerdings ist sie mir fast ein bißchen zu blaß ... ich fürchte, dass ich damit dann noch etwas blasser wirke als ich eh schon bin.

Demnach habe ich mich jetzt doch für die orangefarbene Woll Butt Wolle Micro entschieden.






Die Farbe der Wolle gefällt mir sehr gut - die Anleitung finde ich allerdings als Anfänger etwas kompliziert. Ob ich damit klar komme weiß ich noch nicht. Derzeit stehe ich noch vor einem sehr großem Fragezeichen.

Und meine Maschenprobe ist auch fertig:


Ich stricke doch ziemlich locker, aber durch das bunte Muster ist das nicht weiter schlimm finde ich. Bin total begeistert von der Wolle - die Farbe, das Muster und auch das Material - es fühlt sich soo toll weich und kuschelig an. Ich hoffe echt, dass das was wird. Wäre echt schade.

So nun ist die Maschenprobe fertig und ich kanns auch abmessen ... bei mir ist sie 11x11cm geworden statt 10x10. Ansonsten weiß ich nicht was ich damit anfangen soll bzw. wie ich es auf das fertig Stück *umwandeln* soll.

Ich schätze mal dass die anderen beim MMM Frühlingsjäckchen Knit Along 2014 nicht solche Probleme haben die Anleitung zu verstehen.

Kommentare:

  1. Oh je, das klingt ja ziemlich kompliziert. Also ich würde damit gar nicht zurecht kommen. Die Farbe bzw. der Farbverlauf gefällt mir sehr gut. Ich drücke Dir die Daumen, dass Du eine schöne Strickjacke daraus zaubern kannst.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  2. Zur Maschenprobe:
    Zähle die Reihen und die Maschen, die 10cm x 10 cm ergeben. Dann misst du bei dir aus, wie breit deine Jacke werden soll, auf welcher Höhe die Armlöcher kommen sollen etc. Diese Zentimeter-Anzahl verrechnest du mit der Anzahl der Maschen auf 10 cm und weißt daraus, wie viele Maschen und Reihen du brauchst.

    Wenn deine Maschenprobe 11 cm statt cm ergibt, kannst du davon ausgehen, dass deine Jacke 10% länger und breiter wird, als es die Anleitung vorgesehen hat. Ich halte aber nicht viel von den in den Anleitungen benannten Konfektionsgrößen, denn bekanntlich fallen ja auch die bei jeder Marke unterschiedlich aus, sondern plädiere für Messen und Rechnen, wie auf dem MMM-Blog beschrieben.

    Gutes Gelingen!
    Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Erklärung - die Beschreibung beim MMM-Blog habe ich mir bereits ausgedruckt - zum lesen hatte ich bisher keine Zeit. Da muss ich mir dann wohl mal die Zeit nehmen um zu rechnen.
      Vielleicht wirds ja doch noch was. ;)
      Danke
      LG

      Löschen
  3. Also wenn Dir das Modell zu viel wird, dann würde ich Dir doch zu etwas Einfacherem raten - vielleicht auch lieber eine deutsche Anleitung?

    Die Wolle ist toll und macht durch das Muster schon viel her. Ein Lochmuster wird da aber wohl kaum auffallen und ich weiß nicht, ob Du dafür nicht vielleicht auch etwas zu locker strickst? Also tatsächlich plädiere ich da mal eher für einen schlichten Pullover bzw. eine schlichte Jacke.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg! :)

    AntwortenLöschen
  4. super tolle Farbe!!! Egal wie du dich entscheidest, das Garn wirkt auch ohne Lochmuster toll!
    LG und viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällts und ich bin auch noch Anfängerin, aber irgendwie schaffen wir's schon ;) Hier sind so viele liebe Menschen die helfen.
    Ich find dein Garn übrigens toll

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen

Freue mich über jedes Kommentar.
Namaste