Montag, 9. Juli 2012

Ein Back-versuch

Ich backe eher Guglhupf, Tiramisu und Malakofftorte (was ja nicht gebacken wird), Apple Crumble, Muffins ...
Diesmal hab ich mal versucht einen Marillenkuchen zu backen. Nach einem Clafoutis Rezept - jedoch ist mir der Teig sehr dünn vorgekommen.

Habe Vollkornmehl und braunen Zucker verwendet und die Früchte in kleine Würfel geschnitten.


Vor dem backen hat es noch nach nix ausgesehen ... aber der Teig war schon mal gut. einen Schuß Ahornsirup hab ich auch noch reingemacht.

drüber noch etwas brauner Zucker.



Und nach ca 30-40min auch schon fertig. Duftend und noch schön warm. Dann gabs noch Staubzucker drüber. Innen trotzdem noch etwas weich - wahrscheinlich wegen der Früchte, aber trotzdem lecker.

Schnell und gut.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jedes Kommentar.
Namaste