Montag, 3. Februar 2014

Pinkbox Jänner 2014

Auch meine Pinkbox für Jänner 2014 ist schon angekommen. Nachdem ich ja ein 3er Abo genommen habe werde ich dann noch eine erhalten.



 Verpackt ist sie sehr schön - genau wie die Dezember-Box. Diesmal hab ich mich riesig gefreut weil ein Eat Smarter dabei war. Ich mag die Zeitschrift sehr gerne. Es sind immer wieder tolle Rezepte enthalten.

Eine Bodylotion von Sensea = kannte ich bisher nicht. Das weiße Fläschchen sah furchtbar aus, schwarz und dreckig durch diese schwarzen Papierschnipsel die in der Box sind. = die finde ich übrigens nicht so toll. Die Creme selbst habe ich noch nicht getestet, riecht aber glaub ich ganz gut

Ein blauer Nagellack = ein Produkt was ich entsorgen oder verschenken werde. 1. verwende ich kaum Nagellack und schon gar keinen blauen.

soapopular = ein Handdesinfektionsspray in Handtaschenformat = noch nicht getestet

Cosart - Mascara Fixierung. Werd ich mal testen.

Und ein Wimpern- und Augenbrauenbürstchen = soetwas hab ich und verwende ich nicht ... also wieder ein unnötiges Produkt.

Gefreut habe ich mich in diesem Set ausschließlich über die Zeitschrift. Die Körpercreme werde ich noch testen.

Fazit nach der zweiten Box: Gut dass ich nur 3 Boxen und nicht gleich 6 oder mehr genommen habe. Bei meiner letzten Box werde ich mich noch überraschen lassen. Die Produkte sind vielleicht auch wirklich das Wert - oder auch viel mehr - was man bezahlt, aber für mich sind sie das nicht. So gesehen ist die Box rausgeschmissenes Geld, denn die Zeitschrift hätte ich auch günstiger haben können. Nach der dritten Box werde ich die Pinkbox nicht nocheinmal bestellen - da müße schon ein besonderes Highlight enthalten sein, dass ich doch noch eine nehme. 



1 Kommentar:

  1. Das sieht ja ganz interessant aus. Obwohl. Ich bin noch nie so der Wundertütenfan gewesen. LG Sunny

    AntwortenLöschen

Freue mich über jedes Kommentar.
Namaste