Freitag, 4. Oktober 2013

Outfit des Tages - heute in rosa Pulli mit Thermohose in rot

Es ist schon richtig kalt in der Früh undauch tagsüber gehts nicht über 12°C hinaus. Genau die richtige Temperatur um meine neue Thermohose zu testen.

Die Hose ist von Helena Vera (hse24) und der Pulli von C&A.
Der rosa Pulli trägt sich super angenehm, aber um den Bauch ist er doch etwas eng :(. 


 Die rote Hose ist eine Thermohose von Helena Vera. Es ist eine Hose in Schlupfform - dh ohne Zipp und Knopf. Ist schön dehnbar und innen kuschelig weich. Um die Beine ist sie fast etwas locker, aber das macht nichts, denn im Winter wenn ich ne warme Strumpfhose drunter zieh ist mir dann auch nicht kalt. Der Stoff ist eher etwas dünner als ich dachte. Trotzdem ist sie wirklich warm. Es hatte in der Früh 2°C und mir war (nur mit Kniestrümpfen) nicht kalt. Wobei mir doch auf den Oberschenkeln relativ schnell kalt wird. Weil sie oben nicht so dehnbar ist wie ich gehofft hatte, habe ich eine Größe größer genommen. Die kleinere hätte auch gepasst, war aber dann oben schon enger. Da diese jetzt aber eher lockerer sitzt wird der Bauch nicht so schön weggedrückt. Naja ... man kann nicht alles haben - bequem, chick und kuschelig warm. Hab sie mir gleich in schwarz und in diesem rot geholt. Die Hose trägt sich echt angenehm und ist auch im Büro nicht zu warm. ist auch wichtig, dass man dann in den Innenräumen nicht zu schwitzen beginnt.

Dazu eine Kette von Ernstings Family mit bunten Steinchen. Die roten Steinchen haben den gleichen weinroten Farbton wie die Hose. Aber es sind auch lila, goldfarbige, blaue und grüne Steinchen dabei. Somit passt die Kette super zum rosa Pulli sowie zur weinroten Hose.

Drüber hab ich eine lila Sweatweste von Tchibo drüber angezogen. Diese ist schön lang, hat vorne 2 Taschen und ist innen aufgerauht. also auch schön kuschlig weich und warm. Ich glaube aber die ist schon aus dem letzten Jahr.

 Der Schal - also eher Tuch - ist von Ernstings Family. Früher hätte ich lila und rot nicht miteinander kombiniert, aber da das rosa des Pullis trotzdem mit dem rot der Hose harmoniert hat, hab ich einfach zu lila Sweatjacke gegriffen - und so schlecht passts gar nicht.
Die Jacke ist von C&A aus dem letzten Jahr.

Natürlich mit meiner tollen Kipling Tasche Owena - diese ist von QVC.

Sorry, meine Fotos sind nicht so farbenfroh und schön, da sie in der Früh aufgenommen werden. Da gibts leider noch kein Tageslicht.



Dazu trage ich schon seit 2-3 Wochen meinen derzeitigen Lieblingsduft. 2013 von M. Asam (erhältlich über QVC oder direkt bei M.Asam).


Außerdem habe ich mir noch von Ernstings Family eine orange-farbene Cordhose zugelegt. Aber ich weiß absolut nicht was ich dazu tragen kann. So viele Oberteile in orangetönen hab ich leider nicht.


1 Kommentar:

  1. Dein Outift gefällt mir :-). Ich habe auch einige Feinstrickpullover von C&A und kann Dir daher zustimmen, dass sie sich sehr angenehm tragen. Rosa mag ich obendrein auch sehr gerne. Ja, es ist bei uns auch kälter geworden. Da ich früh morgens ins Auto steige und die Heizung andrehe, brauche ich noch nicht so warme Kleidung. Wenn man aber raus muss (für länger) ist eine Thermohose schon angebracht.

    Die Cordhose von Ersting´s gefällt mir richtig gut. Mir fallen auf Anhieb diese passenden Farben für Oberteile ein: Beige, Creme, Weiß, Braun und Schwarz.
    Hab´ ein schönes Wochenende.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen

Freue mich über jedes Kommentar.
Namaste