Donnerstag, 12. September 2013

Noch mal schnell das schöne Wetter ausnutzen

Letzte Woche am Samstag haben wir einen sehr gemütlichen Spaziergang über die Donauinsel gemacht. Es war sonnig und recht warm. Ich mag es sehr gerne über das Wasser zu schauen und die Wellen, Enten, Gänse oder Schwäne zu beobacten. 




Im Hintergrund ist der Donauturm zu erkennen. 



Am Sonntag haben wir uns wiedermal ein sehr leckeres Frühstück bzw. einen Brunch im Leopold gegönnt. Leider hab ich wieder vergessen Fotos zu machen.

Diesmal war das Wetter so herrlich dass wir sogar in der Sonne sitzen konnten. Draussen waren alle Tische belegt - gut dass wir noch rechtzeitig reserviert hatten, wobei im inneren des Lokals noch ein paar Tische frei waren.

Der Brunch ist sehr vielseitig. Es gibt eine sehr große Auswahl.
Ursprünglich hatten wir den Tipp dort zu frühstücken auf der Seite *die Frühstückerinnen* gefunden. Das Restaurant Leopold konnte ich hier aber nicht mehr finden. Aber das macht nichts, wir waren jetzt schon einige Male - auch schon mit Freunden - dort. Es ist nicht billig, aber man kann hier wirkllich lange verweilen. Ab 12h gibts dann meistens Schnitzerl oder gebackene Henderlstrückchen oder so. Beim letzten Mal gab es dann auch warme Topfenknöderl. Diesmal gab es nur Topfenstrudel. Die Auswahl an Gemüse und Salaten ist für einen Brunch ausreichend, sogar Lachs wird hier schön dekoriert.

Leider gibt es keine Sojamilch und auch keine Frischmilch. Soweit ich es gesehen habe verwenden sie dort leider nur Haltbarmilch.

Sonst gönnen wir uns immer wieder gerne einen Brunch im Restaurant Leopold. Wünschenswert wäre Sojamilch. Ob ein weiches Ei dabei gewesen wäre, kann ich gar nicht sagen, da ich dann die Eierspeise genommen habe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jedes Kommentar.
Namaste