Freitag, 23. November 2012

Frühstück beim Schweden

Wenn ich mal frei habe gönne ich mir schon mal die Fahrt zum Schweden und dann auch gleich ein Frühstück. Ok das Ambiente ist jetzt nicht so besonders und das Frühstück nicht aufregend. Aber für 1,49eur kann man auch nicht viel erwarten.


Hab doch glatt vergessen fürs Foto die Folie abzuziehen, aber egal. Um den Preis ist das Früshtück ausreichend und es war total lecker. Manchmal gibts auch ein weiches Ei oder Rührei. Diesmal gab es kein weiches Ei (vielleicht schon aufgegessen) und das Rührei war auch schon aus. Somit blieb noch der Rest übrig. Kaffe habe ich diesmal nicht nachgeholt, obwohl das durchaus im Preis enthalten ist. Aber einer war ausreichend, was mir jetzt beim betrachten des Fotos fehlt ist der Orangensaft, aber scheinbar hatte ich mit dem genug was ich vor mir hatte. ;)

Nachdem ich dann natürlich durch den Schweden gebummelt bin habe ich auch einen Abstecher zu den Stoffen gemacht. Und siehe da: Rosalie gibt es in rosa und blau geblümt sowie auch blau getupft noch reichlich. Da ich den Stoff den ich beim letzten Mal mitgenommen habe noch nicht aufgebraucht hab, ist diesmal nichts mit heim gekommen. Vielleicht ein anderes Mal - noch gibts ja reichlich davon. Weiß aber noch nicht was ich daraus machen soll. Für Shirts nehm ich dann doch lieber Jersey.



Kommentare:

  1. Frühstück beim Schweden hab ich auch gern. Kommt nur so selten vor, dass ich zu dieser Zeit schon dort bin :-/

    AntwortenLöschen
  2. Ein Traum!!! Soviele Rosalies :D *Pipi in Augen hab* Wo beim Schweden warst du denn? Für mich isses leider jedesmal ne halbe Weltreise dahin zu kommen.... Und das Frühstück sieht sehr sehr lecker aus :)
    LG Rosalie

    AntwortenLöschen

Freue mich über jedes Kommentar.
Namaste