Mittwoch, 23. Mai 2012

Der erste Versuch …

in Teil zusammenzubringen.
Angefangen hats ganz gut. Zuerst mal die Stoff abgemessen und die Kanten umgenäht.
Die Nähmaschine aus dem Keller geholt … der Duft – eher alt, staubig und … nicht gut auf jeden Fall. Dann ausbepackt und aufgestellt … erstmal hat alles funktioniert. Eine Testnaht auf einem Stoffstückchen. Hat recht gut ausgesehen und es hat alles geklappt. Die Naht hab ich mir von hinten allerdings nicht angesehen. Somit hab ich meinen Kissenbezug genäht. Das Ergebnis … eine total lockere und häßliche Naht mit Schlaufen. Der Stoff ist schön.

Der Stoff hat mir sehr gut gefallen und ich dachte mir hier sieht ein Kissen bestimmt toll aus. Der Stoff war dann doch etwas zu wenig. Irgendwie hab ich das falsch berechnet. Ich dachte der Stoff wäre 1,50cm breit, dürfte aber weniger gewesen sein. Wollte einen Überschlag beim Kissen machen – dieser hat nicht ganz so geklappt wie geplant. Erstens zu wenig Stoff und zweitens falsch genäht, aber das Kissen passt rein, der Stoff ist noch schön (auch wenn die Nähte nicht schön sind) und fürs erste Stück bin ich halbwegs zufrieden.

1 Kommentar:

  1. Sieht doch für's erste Stück ganz passabel aus.
    Ich möchte mich noch 1000 x entschuldigen, hatte
    gesehen, dass Du mir vor Wochen (!) einen Kommentar zu meiner Bluse hinterlassen hast. Leider ist dieser in meinem Spam-Ordner gelandet, keine Ahnung warum. Hier nun die Einzelheiten:

    Burda
    Heft 6/2011
    Seite 24
    Schnitt Nr.: 124 A

    Herzlichste Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen

Freue mich über jedes Kommentar.
Namaste